Feuer in Wohnhaus

Datum: 17. August 2022 um 12:04
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 56 Minuten
Einsatzart: Feuer
Einsatzort: Salzhausen, Toppenstedter Kirchweg
Einsatzleiter: GBM Jörn Petersen
Mannschaftsstärke: 10
Fahrzeuge: TSF-W, MTW
Weitere Kräfte: FF Salzhausen


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Salzhausen und Gödenstorf/Oelstorf wurden heute Mittag zu einem Feuer in einem Wohnhaus am Toppenstedter Kirchweg alarmiert.

Eine Nachbarin war auf das Piepen eines Rauchmelders im Nachbarhaus aufmerksam geworden. Bei der Kontrolle des Hauses, dessen Bewohner sich zur Zeit im Urlaub befinden, stellte sie eine starke Verrauchung fest und alarmierte die Feuerwehr.

Die Rettungsleitstelle in Winsen alarmierte daraufhin die Freiwilligen Feuerwehren Salzhausen und Gödenstorf/Oelstorf. Ein Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz ging in das Haus vor. Das Erdgeschoss sowie die Kellerräume waren stark verqualmt. Im Keller wurden die rauchenden Überreste eines Elektrogerätes gefunden und umgehend ins Freie gebracht.

Mit einem Druckbelüfter wurde anschließend der Rauch aus dem Gebäude gedrückt. Durch den Brandrauch entstand im Keller und Erdgeschoss hoher Sachschaden.

Bericht/Fotos: Mathias Wille, GPW