Baum auf Haus

Datum: 17. Februar 2022 um 8:36
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 2 Stunden 54 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Gödenstorf, Bahnhofstr.
Einsatzleiter: Stellv. OrtsBM Jens Meyer
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge: TSF-W, MTW
Weitere Kräfte: FF Salzhausen, FF Winsen (Luhe)


Einsatzbericht:

Von Mittwoch auf Donnerstag fegte der Orkan „Ylenia“ über die Samtgemeinde. Besonders hart traf es die Bewohnerin eines Einfamilienhauses in der Gödenstorfer Bahnhofstraße. Eine große Kiefer wurde durch eine Sturmböe erfasst und umgeworfen. Sie stürzte auf das Gebäude, zerschmetterte den Dachstuhl und brachte eine Giebelwand zum Einsturz. Die Bewohnerin bliebt glücklicherweise unverletzt.

Die FF Gödenstorf/Oelstorf räumte zunächst den Zugang zum Gebäude frei. Mit Hilfe der Drehleiter der FF Winsen wurde anschließend die Lage des Baumes kontrolliert. Da er stabil lag, wurde entschieden, den Baum durch eine Fachfirma entfernen zu lassen. In Begleitung der Feuerwehr konnte die Bewohnerin wichtige Sachen aus dem Haus holen, da das Gebäude zunächst für unbewohnbar erklärt wurde.

Fotos: Mathias Wille, GPW