Geschichte

Es war das Jahr 1974. Weil auch in anderen Nachbargemeinden bereits Jugendfeuerwehren existierten, sprachen einige Jugendliche unseren damaligen Ortsbrandmeister an, ob es nicht irgendwie möglich wäre, auch in Gödenstorf eine solche zu gründen.

Am Sonntag, den 3.3.1974 war es dann soweit. 14 Jungen wurden durch August Hartig auf die Rechte und Pflichten innerhalb einer Jugendfeuerwehr belehrt. Sie wurden per Handschlag verpflichtet. Als erster Jugendwart wurde einstimmig Egon Dieck gewählt.  Seitdem konnte unsere JF viele große Erfolge feiern, wie zum Beispiel in den 90er-Jahren den Seriengewinn des Winterturniers der Samtgemeinde und auch einige Qualifikationen zu Spielen auf Bezirksebene und höher.

Außerdem ist unsere Jugendfeuerwehr ein sehr wichtiger Teil unserer Feuerwehr geworden, da ein beträchtlicher Teil der jetzigen Aktiven aus unserer Jugendfeuerwehr aufgerückt ist.