25.09.2009 August-Hartig-Pokal in Gödenstorf

« Zurück zur Übersicht

(Text: Mathias Wille, SGPW) Zwölf Gruppen, gebildet aus den Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Salzhausen und einer Gruppe der Landeskirchlichen Gemeinschaft traten am vergangenen Sonnabend auf dem Gödenstorfer Sportplatz zum Wettbewerb um den August-Hartig-Pokal an. Bei diesem vom verstorbenen Ehrengemeindebrandmeister August Hartig gestifteten Pokal handelt es sich um ein Spiel ohne Grenzen, bei dem es an mehreren Stationen gilt, spielerisch Geschicklichkeit sowie Allgemein- und Feuerwehrwissen unter Beweis zu stellen.
Ortsjugendwart Marco Riebesell und sein Team hatten sich insgesamt zwölf spannende und lustige Stationen ausgedacht. Das reichte vom bekannten Kistenstapeln - hier aber in der Waagerechten - über ein Riesenmikado bis zum kniffeligen Nachzeichnen eines Labyrinthes über einen Spiegel.
Kurz nach 16 Uhr stand dann der Sieger fest. Bevor Gemeindejugendwart Mathias Wille diesen aber bekannt gab, hatte er noch zwei ehrenvolle Aufgaben zu erledigen.
Zunächst konnte er an sechs Jungfeuerwehrleute die nach einer von allen mit Bravour bestandenen Prüfung im Juni erworbene Jugendflamme der Stufe 1 verleihen.
Im Anschluß ehrte er den stellvertretenden Ortsjugendwart der JF Gödenstorf-Oelstorf mit einer Ehrenmedaille. Michael Otten ist seit seinem zehnten Lebensjahr Mitglied in der Feuerwehr und bekleidet das Amt des stellvertretenden Jugendwartes seit über fünfzehn Jahren. Gemeindejugendwart Wille dankte ihm für die geleistete Arbeit und wünschte sich weiterhin eine so gute Zusammenarbeit wie bisher.
Und dann war es endlich soweit - die Siegerehrung begann. Ortsjugendwart Riebesell und Ortsbrandmeister Bernd Keller nahmen unter den Augen von Salzhausens stellvertretender Samtgemeindebürgermeisterin Elsabe Rolle, Bürgermeister Eckhard Schröder sowie Gemeindebrandmeister Dieter Mertens die Ehrung vor. Am Ende hatte die Jugendfeuerwehr Lübberstedt die Nase vorn und belegte die ersten beiden Plätze. Platz drei ging an die JF Gödenstorf-Oelstorf.

Siegerliste:

1

Lübberstedt 1 118
2 Lübberstedt 2 115
3 Gödenstorf-Oelstorf 107
4 Wulfsen 104
5 Tangendorf 100
6 Garlstorf 2 98
7 Eyendorf 95
8 LKG Gödenstorf 89
9 Vierhöfen 72
10 Salzhausen 71
11 Putensen 58
12 Garlstorf 1 48

Eine große Bildergalerie hierzu gibt es ebenfalls auf der Jugendfeuerwehrseite!